Sie sind hier: Aktuelles / News

Kontakt

DRK-Ortsverein Bargteheide
Baumschulenstr. 24
22941 Bargteheide

Telefon 04532 / 53 18
Fax 04532 / 26 13 91
info@drk-bargteheide.de

Öffnungszeiten:

Geschäftsstelle/ Kleiderannahme:

Mi. 14.30-18.30 Uhr
Fr. 9-12 Uhr

Kleiderausgabe:
Do. 15-18 Uhr

Rollator-Fit-Gymnastik

Wiebke Scheel bietet eine Rollator-Fit-Gymnastik in den DRK-Räumlichkeiten im Stadthaus Bargteheide an.

Immer am Montag von 15.15 – 16.15 Uhr bietet Wiebke Scheel eine Rollator-Fit-Gymnastik an. Unter dem Motto „Ein Rollator ist nicht nur zum Schieben da“ erhalten die Teilnehmer Tipps für einen leichten und sicheren Umgang mit dem Rollator im Alltag. Einfache Spiele oder leichte Schrittfolgen zur Musik machen viel Spaß, führen zur mehr Geschicklichkeit und fördern ganz nebenbei die körperliche und geistige Flexibilität. In fröhlicher Runde tut man Gutes für die Gesundheit, man verbessert die Mobilität und man bleibt somit frei und unabhängig.

Das Treffen kostet 4,00 € und findet in der DRK-Altenbegegnungsstätte, Stadthaus Bargteheide, Am Markt 4, statt. Anmeldungen und Informationen unter 04532 – 5318 oder auch unter info@drk-bargteheide.de

Selbsthilfegruppe „Leben mit Krebs“

Bärbel Beer leitet seit 2010 die Selbsthilfegruppe „Leben mit Krebs“

Bärbel Beer leitet seit 2010 die kostenlose und vertrauliche Selbsthilfegruppe „Leben mit Krebs“, die sich immer am ersten Mittwoch eines Monats von 16.30 – 18.30 Uhr in den Räumlichkeiten der DRK-Altenbegegnungsstätte im Stadthaus Bargteheide, Am Markt 4, trifft.

Informationen und Anmeldungen unter 04532 – 5318 oder auch unter info[at]drk-bargteheide[dot]de

Nächstes Treffen Mittwoch, den 5. Dezember 2018.

PEKIP (Prager-Eltern-Kind-Programm)

Für die nächsten Kurse suchen wir Mütter, deren Kinder ab Juli 2018 geboren sind. Anmeldungen und Informationen unter 04532 – 5318 oder auch unter info[at]drk-bargteheide[dot]de

PEKIP ist eine Entwicklungsbegleitung des Kindes im ersten Lebensjahr. PEKIP möchte den Prozess des Miteinanders und den Zusammenwachsens zwischen Eltern und ihrem Baby einfühlsam begleiten und unterstützen. Andere Mütter und Väter kennenlernen, Erfahrungen austauschen, Gleichaltrige Kinder treffen.